Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Tagesstätte Augusta eröffnet

13.10.2022

Am Freitag, 07. Oktober 2022 wurde die neue Tagesstätte Augusta offiziell eröffnet. Es handelt sich um ein Angebot der Eingliederungshilfe von DR. FONTHEIM Mentale Gesundheit und richtet sich an Menschen mit einer psychischen Erkrankung die aufgrund der Schwere ihrer Erkrankung eine verlässliche Tagesstruktur benötigen.

Die Tagesstätte hat das Ziel soziale Teilhabe zu schaffen und das Miteinander zu fördern. Dies gelingt durch zahlreiche Einzel- und Gruppenangebote, Kochen, Kreativprojekte und Bewegungsrunden.

Das Team hat sich neu gebildet. Es setzt sich zusammen aus Christina Schubert als Leitung, Christin Wolf als Ergotherapeutin und Jonas Tischbier als Sozialpädagoge. Sie betreuen die ersten Klienten seit August.

Hans Christian Fontheim, Geschäftsführender Gesellschafter von DR. FONTHEIM, begrüßte die  Gäste als Erster. Er hob die Arbeit der Eingliederungshilfe und das Konzept der Tagesstätten als einen wichtigen Baustein für die Betreuung von psychisch erkrankten Menschen hervor. Dominik Schrader, Leiter der Eingliederungshilfe bei DR. FONTHEIM ergänzte: „Durch verlässliche Tagesstrukturangebote schaffen wir es, Krisen unserer Klienten frühzeitig zu erkennen und diese zu mildern oder im Idealfall zu vermeiden. Auch wenn uns die Corona-Pandemie und die unaufhaltsam steigenden Energie- sowie Lebenserhaltungskosten Sorgen bereiten, wir sind froh, in Wolfenbüttel, an diesem schönen und zentralen Ort, die Tagesstätte Augusta in neuem Glanz eröffnet zu haben.“

Während der Begrüßung lässt Christina Schubert die ersten Wochen Revue passieren: „Um soziale Teilhabe zu ermöglichen, konnten wir bereits einige spannende Angebote außerhalb der Tagesstätte organisieren. Wir nutzen mit unseren Besuchern die Stadtbücherei am Bahnhof, besuchen das Schwimmbad Okeraue und können auch den Fitnessraum vom MTV Wolfenbüttel nutzen. Die Marktschwärmerei gibt donnerstags online bestellte Lebensmittelkisten an ihre Kunden aus und nutzt die Räumlichkeiten der Tagesstätte. So schaffen wir es, unserem Klientel Teilhabemöglichkeiten anzubieten und sich im Umgang mit ungewohnten Situation zu erproben, um Schwellenängste abzubauen. Auch das Altstadtfest in Wolfenbüttel, das Naturhistorische Museum in Braunschweig und die Bowling Bahn wurden bereits als Gruppe besucht.“

Die Finanzierung erfolgt im Rahmen der Eingliederungshilfe gemäß SGB IX. Eine mögliche Eigenbeteiligung wird vom Leistungsträger geprüft. Jeder Klient erhält einen individuellen Förderplan. Die Tagesstätte befindet sich in den Räumlichkeiten des ehemaligen Lokals „Augusta“ Am Herzogtore 4 in Wolfenbüttel und ist montags bis freitags geöffnet. Interessierte können Termine zum Kennenlernen telefonisch unter 05331 8551386 oder per Mail an tagesstaette-wf@fontheim.de vereinbaren.

Es ist bereits die zweite Tagesstätte, die die Eingliederungshilfe von DR. FONTHEIM anbietet. Der Treff im Dichterviertel in Salzgitter-Lebenstedt wurde 2018 eröffnet.

Zurück

sorgfältig | achtsam | zugewandt

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.