Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Mit Kreativität und Bewegung im Therapiealltag

06.08.2021

Unter dem Motto „Ergo im Grünen“ fand eine lang geplante Projektwoche der Ergotherapie statt. Sie richtete sich speziell an die Patientinnen und Patienten unserer Klinik. In sieben Workshops konnte gemalt, gekocht und musiziert werden. Nach einer langen Zeit der Einschränkungen war es an der Zeit, kreative Freiräume und mehr Gemeinschaftsgefühl an der frischen Luft zu schaffen.

Folgende Workshops fanden statt:

  • Gartenmosaik: Die Patienten stellten Tonkacheln her, die mit Glasur, Malfarben und Deko-Objekten gestaltet worden sind. Das Mosaik ist nun dauerhaft an den Mauern des Ergo-Gartens zu sehen.
  • Salsa tanzen: Tanzen bringt Lebensfreude, Entspannung und Gemeinschaft. In einer ganz besonderen Location – unserem Parkhaus – wurde sich unter Anleitung zu kubanischen Rhythmen bewegt.
  • Freilichtmalen: Die Patienten malten verschiedene Bilder mit Acrylfarben auf Leinwand. Es wurden verschiedene Orte in Liebenburg besucht.
  • Kochen: Teig kneten, Gemüsespieße stecken und Marmelade kochen hieß es bei dieser Kochgruppe. Ein appetitlicher Duft lag stets in der Luft.
  • Natur erleben: Die Umgebung von Liebenburg wurde beim Wandern und Geocaching erkundet. Funde aus der Natur wurden anschließend zu Kunstwerken verarbeitet.
  • Klangexperimente: Die Patienten konnten dank einer Vielzahl von Instrumenten mit Klängen experimentieren und mit Freude und Achtsamkeit die Sinne anregen.
  • Projektzeitung „Die grünen News“: Eine solche Projektwoche soll gut dokumentiert werden. Deswegen schlüpften Patienten, ausgerüstet mit einer Kamera, in die Rolle von Journalisten und Fotografen. Die Zeitung mit den Berichten wird auf den Stationen ausgelegt.

Das Team der Ergotherapie freut sich, dass die Projektwoche von den Patienten so gut angenommen worden ist. In den Projekten konnten bisher unentdeckte Potenziale der Teilnehmer hervorgerufen werden. Außerdem nahmen sie Anregungen für ihren Alltag mit nach Hause.

Zum Abschluss der Woche präsentierten die Patienten gemeinsam mit ihren Ergotherapeuten alle Ergebnisse in einem Parcours. So konnte man sich die entstandenen Bilder oder Werke aus Naturmaterialien anschauen und die Tänzer bei einer kleinen Salsa-Show anfeuern.

Video-Impressionen gibt es hier: YouTube

Zurück

sorgfältig | achtsam | zugewandt

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.