Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Umgang mit dem Coronavirus - Update 30.03.

30.03.2021
Ein Mitarbeiter der Ergotherapie bei seiner Impfung am 26. Februar.

Liebe Patienten, Bewohner, Angehörige und Besucher,

aufgrund der steigenden Infektionszahlen im Zusammenhang mit dem Sars-CoV-2-Virus hat unser Krisenstab erneute Maßnahmen getroffen. Diese Maßnahmen sind notwendig, um eine Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und unsere Patienten, Bewohner und Mitarbeiter weitestgehend gesundheitlich zu schützen.

Bitte beachten Sie weiterhin folgende Hinweise:

  • Das absolute Besuchsverbot für Patienten der Klinik und Tageskliniken wird weiterhin aufrechterhalten. Patienten dürfen weder in den Häusern, auf dem Gelände, noch außerhalb des Geländes besucht werden. Bitte halten Sie wenn nötig, nur telefonischen Kontakt oder über soziale Medien. Die Entscheidung über das Besuchsverbot erfolgt unter Berücksichtigung des öffentlichen Interesses einer effektiven Pandemiebekämpfung und einem größtmöglichen Gesundheitsschutz der Bevölkerung.
  • Besuche in der Eingliederungshilfe und in dem Psychiatrischen Pflegeheim sind wieder eingeschränkt möglich.
    • In jedem Fall ist eine vorherige telefonische Anmeldung notwendig. Besucher der EGH melden sich telefonisch im jeweiligen Wohnbereich. Besucher des Pflegeheims melden sich bei Stephanie Liesegang, Leitung Sozialer Dienst.
    • Vor Antritt des Besuchs bieten wir den Besuchern an, vor Ort einen Antigen-Schnelltest durchführen zu lassen. Dies hilft, unsere Bewohner, Mitarbeiter und sich selbst zu schützen.
    • Besuche finden in dafür eingerichteten Besuchsräumen statt. Nutzen Sie während des Besuchs auch gerne unser weiträumiges Parkgelände.
  • Zudem finden derzeit keine Angehörigengruppen statt.

Jeder kann mit seinem Verhalten das Ausbreiten der Pandemie beeinflussen. Bitte halten Sie generell wichtige Hygieneregeln ein: Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände, verzichten Sie auf das Händeschütteln, halten Sie mind. 2 Meter Abstand zu anderen Personen, Husten und Niesen Sie bitte in die Ellenbeuge. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist in unseren Gebäuden, in Eingangsbereichen sowie auf unseren Parkplätzen Pflicht. Dies gilt auch für unsere Ambulanzen.

Wir danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.

Zurück

sorgfältig | achtsam | zugewandt

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.