TRAINING SOZIALER KOMPETENZEN

In der Klinik DR. FONTHEIM entwickelten Therapeuten und Pflegende gemeinsam ein individuell auf die Bedürfnisse der Patienten der Psychotherapiestation zugeschnittenes Konzept zum Training Sozialer Kompetenzen. Soziale Kompetenz ist die Fähigkeit, angemessen zu interagieren, die Bedürfnisse und die Grenzen im Miteinander zu sehen und zu respektieren. Im psychotherapeutischen Kontext begegnen uns Menschen, denen diese Ressourcen zum Teil fehlen.

Entwickelt wurde ein Training Sozialer Kompetenz unter den Rahmenbedingungen einer Psychotherapiestation mit dem Fokus auf die Einbeziehung und Umsetzung durch die Mitarbeiter der Pflege. Unsere Ergebnisse sprechen dafür, dass die Durchführung eines qualitativ hochwertigen Sozialen Kompetenz Trainings trotz zeitlicher Begrenzung aufgrund kurzer Aufenthaltszeiten der Patienten möglich ist.

Gleichermaßen zeigen unsere Erfahrungen, dass durch gezielte und ausführliche Schulungsmaßnahmen die Mitarbeiter der Pflege ein derartiges Gruppenangebot auf qualitativ höchstem Niveau unterbreiten können.

Anfahrt

sorgfältig | achtsam | zugewandt